Rechtspsychologie

Bei Gerichtsverfahren im Familien- und im Strafrecht tritt immer wieder die Frage auf, ob Sachverständigengutachten hinsichtlich Ihrer Methodik und Nachvollziehbarkeit den fachlichen Qualitätsanforderungen und dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechen.

Prof. Dr. Rainer Banse und sein Team sind in der Lage – auch kurzfristig – Sachverständigengutachten (u.a. zu Glaubhaftigkeit, Sorge- und Umgangsrecht) zu überprüfen und im Rahmen einer kurzen oder ausführlichen methodenkritischen Stellungnahme zu bewerten.

Anfragen richten Sie bitte direkt an banse@birvp.de.



Verkehrspsychologie

Auch bei Gutachten zur Fahreignung kann die Frage auftreten, ob Sachverständigengutachten hinsichtlich Ihrer Methodik, Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit den fachlichen Qualitätsanforderungen und dem aktuellen Stand der Wissenschaft (u.a. Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahreignung und Beurteilungskriterien) entsprechen.

Prof. Dr. Wolfgang Schubert und sein Team sind in der Lage – auch kurzfristig – Fahreignungsgutachten (Alkohol, Drogen, Straf- und Verkehrsauffälligkeiten etc.) zu überprüfen und im Rahmen eines kurzen oder ausführlichen Sachverständigengutachtens (für Verwaltungsgerichte) bzw. einer methodenkritischen Stellungnahme (für Betroffene) zu bewerten.

Anfragen richten Sie bitte direkt an schubert@birvp.de